Netzwerk Ernährungswirtschaft Sachsen-Anhalt

Ziele & Leistungen

collage klein

Das Netzwerk ist Interessenvertretung der Branche gegenüber der Landes- und Kommunalpolitik und widmet sich der Verbesserung der Standortbedingungen für die Unternehmen des Ernährungsgewerbes. Schwerpunkte dieser Arbeit sind die Verbesserung der regionalen Infrastruktur sowie die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Region. Kooperationen bestehen mit der Hochschule Anhalt, sowie der Hochschule Merseburg. Auch die Zusammenarbeit mit der Metropolregion Mitteldeutschland steht im Fokus des Netzwerkes.


Das Netzwerk Ernährungswirtschaft Sachsen-Anhalt ist Ansprechpartner nach innen und außen. Das umfasst die Zusammenarbeit und Erschließung von gemeinsamen Potentialen innerhalb der Branche und angrenzenden Geschäftsfeld - ern, z.B. im Bereich Ausbildung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie Ansiedlungsförderung und Informationsaustausch zwischen den Unternehmen und regionalen Akteuren. Das Netzwerk ist Koordinator zur Erschließung regionaler und überregionaler Ressourcen und pflegt das Zusammenwirken mitInstitutionen und Verbänden.